Hilfreiche Tipps um erfolgreich Remote zu arbeiten

RemotearbeitDie Arbeit aus dem Home Office wird immer beliebter, sowohl bei Arbeitnehmern als auch bei Arbeitgebern.

Durch diese “neue” Art des Arbeitens stellen sich auch neue Herausforderungen. Heute möchten wir einige hilfreiche Tipps zusammentragen welche die Arbeit von zu Hause erleichtern.

Menschliche Kontakte

Während des normalen Büro Alltags ist es unumgänglich mit Leute in Kontakt zu kommen. Sei es in Meetings, direkt am Schreibtisch, am Kaffeeautomaten oder beim gemeinsamen Mittagessen. Am Ende eines Büro Arbeitstages freuen sich viele auf die Zeit allein zu Hause.

Für Remote Arbeiter sieht die Welt ganz anders aus. Die Arbeit zu Hause ist geprägt von Stille und Isolation. Meistens sehnt man sich danach mit Menschen in Kontakt zu kommen. Eine sehr gute Möglichkeit diesem Problem zu entgegnen, sind sogenannte Coworking Spaces. Cafes oder speziell dafür eingerichtete Lokale in denen sich Remote Arbeiter zusammen aufhalten können und Ihrer Tätigkeit nachgehen.

Trennung zwischen Arbeit und zu Hause

Die Trennung zwischen Arbeit und zu Hause ist teilweise schwer. Es kann vorkommen, dass die eigene Wohnung nur noch mit der Arbeit assoziert wird. Eine Möglichkeit dies zu umgehen, ist es einen separaten Raum einzurichten, der nur für Arbeitstätigkeiten genutzt wird. Es bietet sich an, seinen Arbeitstag zu Hause so zu starten als würde man ins Büro gehen. Ein gutes Frühstück, eine Dusche und dann erst sollte man sich an die Arbeit setzen.

Nicht jeder hat den Luxus sich ein echtes Arbeitszimmer einrichten zu können. Eine Möglichkeit ist das Aufstellen eines Raumtrenners um so den Schreibtisch vom Rest der Wohnung abzutrennen.

Die richtigen Werkzeuge

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten die räumliche Trennung zu den Arbeitskollegen gefühlt zu verkleinern. Sorge dafür, dass du eine gute Webcam und ein passendes Mikrofon besitzt. Videokonferenzen werden angenehmer, wenn dein Gegenüber nicht nur ein Haufen von Pixeln ist und seine Stimme der eines Roboters gleicht 🙂

Sauberkeit am Arbeitsplatz

Dieser Punkt mag trivial klingen, ist aber durchaus sehr wichtig. Wenn dein Arbeitsplatz Teil deines zu Hauses ist, kann es schwer sein diesen sauber zu halten, besonders wenn der Rest der Wohnung nicht immer glänzt. Ich persönlich habe nichts dagegen, wenn die Wohnung nicht immer komplett aufgeräumt ist. Aber ein unordentlicher Arbeitsplatz macht es mir schwer produktiv zu sein.

Wir freuen uns auch über Tipps, wie ihr eure Arbeit von zu Hause gestaltet.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

SpikeTime Banner

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *