DSGVO - Neue Datenschutzerklärung und Vertrag zur Auftragsvereinbarung

  • 24.05.2018

Im Rahmen der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-weit geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Datenschutzerklärung angepasst. Diese erklärt nun deutlicher, was mit personenbezogenen Daten auf unserer Seite geschieht und wie wir diese schützen.

Die aktuelle Datenschutzerklärung kann unter diesem Link abgerufen werden Datenschutzerklärung

Außerdem ist es nun in der Anwendung nach der Anmeldung möglich einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Artikel 28 DSGVO mit uns abzuschließen. Im Bereich Einstellungen gibt es einen neuen Reiter "Datenschutz". Dort kann der Vertrag nach der Eingabe der Firmendaten abgeschlossen und heruntergeladen werden.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz bei SpikeTime oder zum Vertrag sind wir per E-Mail unter mail@spiketime.de erreichbar.